Weingut Hensel

Zurück zur ÜbersichtZurück zur Übersicht

Weingut Hensel

(Wein)Bautradition modern interpretiert

Werte wie Qualität sind zeitlos – was aber nicht heißen muss, dass sie auch klassisch verpackt sein müssen. Wie es zeitgemäß gehen kann, erleben Sie auf dem Pfälzer Weingut Hensel. Thomas Hensel hat das 300 Jahre alte Familienunternehmen mit großem Ideenreichtum zu einem Spitzenweingut entwickelt. Wichtigste Leitplanke: Qualität. Dabei endet seine Kreativität nicht bei der Weinproduktion. Die passende Präsentation und eine Architektur mit dem Qualitätsbaustoff Lehm machen Ihren Besuch zu einem besonderen Genusserlebnis.

Architektonisches Qualitätsbewusstsein hat eine Basis: Lehm

In der Vinothek des Weinguts, in der Sie die Weine verkosten und erwerben können, verbinden sich die drei wesentlichen Werte, die das Spitzenweingut auszeichnen: Qualität, Genuss und Modernität. Der Raum sollte nicht nur gut aussehen, sondern sich auch gut anfühlen und anhören.

Die Entscheidung fiel auf Lehm als Wandoberfläche. Der natürliche Baustoff verbessert die Raumluft, indem er Partikel und Gerüche bindet sowie die Luftfeuchtigkeit reguliert. Eine Schallschutzdecke sorgt für eine angenehme Akustik.

Doch Lehm wirkt sich nicht nur positiv auf das Raumklima und damit auf Ihr Wohlbefinden aus. Dank seiner gestalterischen Vielseitigkeit eignet er sich auch perfekt für eine moderne Architektur.

Moderne Architektur als Vorbild: schwebende Vinothek

Die Anlehnung an die Architektur Mies van der Rohes sind unverkennbar. Der Showroom scheint mit seiner aufgeständerten Bodenplatte leicht über der Erde zu schweben. Eine auskragende Deckenplatte bildet das Pendant, dazwischen größtmögliche Transparenz durch große Glasflächen.

Im Inneren herrscht ebenfalls eine moderne Gradlinigkeit vor. Dem Winzer war besonders die Verwendung hochwertiger Materialien wichtig. Leder, Holz und Lehm bestimmen daher die Oberflächen.

Das Farbkonzept kombiniert helle und dunklere Grautöne mit dem warmen Holzfarbton. Lehmputz kann durch die Verwendung unterschiedlicher Tonerden nahezu jeden Farbton im Spektrum der Erdfarben annehmen. Dies und die authentische Oberflächenqualität, die durch Zuschläge variiert werden kann, machen Lehm auch gestalterisch zu einem zeitgemäßen Baumaterial.

Der Winzer Thomas Hensel teilt seine Weine in drei Kategorien – Aufwind, Höhenflug und Ikarus. Sie müssen nicht nach Bad Dürkheim fahren, um zu wissen welcher Kategorie die besten Weine zugeordnet sind. Doch wenn Sie die Weine probieren, dabei ein bisschen abheben und ihre Nase in den Genuss der frischen Raumluft kommen lassen wollen, sollten Sie einen Besuch unbedingt einplanen.

Mehr lesen »

Lehm-Besonderheit:

Harmonisches Duo: feine Weine von Hensel vor feinen Oberflächen von CLAYTEC

Beim Bau der Vinothek Hensel war sicht- und spürbare Qualität das oberste Gebot: Daher entschieden sich Bauherr und Architekten für YOSIMA Lehm-Designputz von CLAYTEC. Die Oberflächenbeschichtung wird in einer 2 mm starken Schicht aufgetragen. Wie alle Lehmbaustoffe sorgt YOSIMA für ein hervorragendes Raumklima. Die Luft wird gereinigt und die Luftfeuchtigkeit reguliert.

Gestalterisch erfüllt YOSIMA Lehm-Designputz ebenfalls höchste Standards. Unterschiedliche Oberflächenbehandlungen und Zuschlagsstoffe erzielen die gewünschte Struktur – aber immer brillant. Farblich bietet der Lehmputz in 146 Farbtönen eine breite Palette. Darüber hinaus kann nahezu jeder Wunschfarbton hergestellt werden. Dabei wird die natürliche Farbigkeit von Lehm und Ton genutzt, sodass auf künstliche Farbstoffe verzichtet werden kann.

Details zum Objekt:

Erfahrungen teilen

Objekt auf der Karte

Teilen Sie Ihre Erfahrungen zu diesem Objekt:


Modal schliessen

Gutscheinformular

Stammkundenrabatt von 5% auf alle Weine

Modal schliessen
Modal schliessen

Mehr Informationen zu den Baustoffen anfordern

  • Feine Oberflächen
Bitte bestätigen Sie, dass wir Ihnen Informationen zusenden sollen.