WildLand Natural Resort

Zurück zur ÜbersichtZurück zur Übersicht

WildLand Natural Resort

Historisches Schmuckstück in bezaubernder Landschaft

Eine natürliche, entspannte Atmosphäre, ein inspirierendes Ambiente, individueller und persönlicher Service, wertvolle Lebensmittel und große Freiräume – das alles vereint das WildLand Natural Resort im niedersächsischen Landkreis Celle seit 1997 in seinem Konzept. Schon die Lage bereitet alle Sinne auf ein wohltuendes Erlebnis vor: Das WildLand liegt am Rand des Naturschutzgebiets Hornborsteler Hutweide, einer historischen Parklandschaft in der ebenso lieblichen Lüneburger Heide, bewachsen unter anderem mit Wacholderhainen, alten Eichen im Auengrünland und Wilden Stiefmütterchen, bewohnt von Weißstörchen, Rotbunten Rindern und Rotmilanen. Schon unmittelbar an die Anlage im alten Ortskern Hornborstels mit seinen geschichtsträchtigen Höfen schließen sich Kiefern- und Mischwälder, Walddünen, Seebiotope und Heidebäche an.

Entspannung im Fachwerk-Ambiente

Das WildLand Natural Resort ist ein Ferienort für sich, obwohl längst nicht nur auf Freizeitaktivitäten ausgelegt. Auch dienstlichen Zwecken dient die Anlage – und macht diese dank dem besonderen Umfeld überaus angenehm. Auf einer Fläche von 12.000 Quadratmetern stehen Gästen sowohl unberührte Natur als auch sieben historische Gebäude zur Verfügung. Das Besondere: So zeitlos-modern ihr Inneres ausgestaltet ist, so urig mutet ihr Äußeres an. Die authentischen Fachwerkhäuser mit ihren roten Dachschindeln und den rot verziegelten Gefachen sind eine Ode an die niedersächsische Baukultur zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert. Die 18 unterschiedlich großen Hotelzimmer sind mit Lehm verbaut. Damit betonen die Bauherren einmal mehr die Natürlichkeit der Location. Auch den zahlreichen weiteren Räumlichkeiten ist, sowohl an der Bauweise als auch an der Ausstattung, die Liebe zum Detail anzumerken – und der Wunsch, möglichst erfüllende, nachhaltige Erfahrungen zu gewährleisten.

Wandelbare Orte, facettenreiche Erlebnisse

Ein Bau, der besonders heraussticht, ist die Kathedrale, ein zum Tagungsort umfunktionierter historischer Schafstall, der sich aber ebenso ideal für Trauungen eignet. Zu einem Spitzdach zusammenlaufende Holzbalken formen hohe Decken und lassen viel Platz für Licht und Sauerstoff in dem wandelbaren Innenbereich. – Was auch immer das Ziel eines Besuchs im WildLand Natural Resort ist: Yoga-Retreat, Sonntagskaffee auf der Sonnenterrasse mit Köstlichkeiten aus dem sizilianischen Lehmofen, ein Fest im Moorbergkeller. Ein Outdoor-Event unter dem Roten Segel. Eine Tagung in der Galerie. Ein romantisches Wochenende im Doppelzimmer. Ein üppiges Dinner im niederdeutschen Hallenhaus. Fest steht: Die beruhigend-ausgleichende Atmosphäre, die der gesamten Anlage innewohnt, greift auf jeden Gast über.

Mehr lesen »

Lehm-Besonderheit:

Prima Klima in jedem Raum – mit CLAYFIX Lehm-Anstrich

Kein Baustoff ist so wandelbar wie Lehm und hat gleichzeitig eine so lange Historie. Für den Neuaufbau der sieben Fachwerkhäuser mit Ursprung in der Jahrhunderte alten niedersächsischen Baukultur eignet sich dieses natürliche Material ganz besonders, denn es transportiert eine ursprüngliche, fast schon heilsame Atmosphäre – auch dank seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit und Wärme aus der Luft aufzunehmen und gleichmäßig wieder abzugeben. Nicht umsonst wird Lehm seit Langem auch als Heilmittel verwendet. Bei der Renovierung der historischen, mit Lehm versetzten Altbauten im Jahr 2015 kamen auf CLAYTEC Lehm-Unterputz CLAYFIX Lehm-Anstrich ohne Korn in natürlichem Weiß sowie freundlich-weiße CLAYTEC Lehmfarbe zum Einsatz. Seit Frühsommer 2021 sind Gästezimmer und Restaurant aufgefrischt. „Wir haben uns bewusst für Lehm entschieden. Zum einen legen wir großen Wert auf den Erhalt der natürlichen Bauweise. Zum anderen sollen alle Gäste von den klimaregulierenden Eigenschaften profitieren. Besonders in unserer Kathedrale fallen die Vorteile der Lehmwände deutlich auf“, sagt WildLand-Geschäftsführerin Inga Ali.

Details zum Objekt:

Objekt auf der Karte

Teilen Sie Ihre Erfahrungen zu diesem Objekt:


Modal schliessen
Modal schliessen
Modal schliessen

Mehr Informationen zu den Baustoffen anfordern

  • Fachwerk
    Feine Oberflächen
    Lehmputz
Bitte bestätigen Sie, dass wir Ihnen Informationen zusenden sollen.