Boutique Hotel Marielle

Zurück zur ÜbersichtZurück zur Übersicht

Boutique Hotel Marielle

Lebe Deinen (Wohn)Traum

Kennen Sie das? Das Leben bietet einem eine Chance und man weiß sofort: Da musst Du zupacken. Marielle Haep erfüllte sich mit dem Kauf des Hotel Erftschlösschen im nordrhein-westfälischen Bad Münstereifel ihren Traum vom eigenen Hotel. Schnell merkten sie und ihr Ehemann, dass sie diesen Weg konsequent gehen wollten. Aus Raufaser wurde Lehm, aus konventionell wurde traumhaft und aus dem Hotel Erftschlösschen wurde das Boutique Hotel Marielle.

Dreamteam: Holzdielen und Lehmwände

Das verwinkelte Haus am Ufer der Erft war perfekt. Erbaut im 16 Jahrhundert und kontinuierlich erweitert, wurde es erst als Wohnhaus und seit Mitte des letzten Jahrhunderts als Hotel genutzt. Die Zimmer sollten mit ein paar Schönheitsreparaturen modernisiert werden. Dabei zeigte sich, dass der alte Dielenboden in vielen Bereichen intakt war.

Statt die alten Dielen unter einem neuen Belag verschwinden zu lassen, wurden sie abgeschliffen, Nun strahlen sie wieder in einem warmen Holzton. Passend dazu wurden die Wände gestaltet. Auf einem Grundputz aus Lehm kam ein Lehm-Designputz in strahlendem Weiß. Die natürlichen Oberflächen harmonieren perfekt und die Farben bringen sich gegenseitig zum Strahlen.

Lehm passt als traditioneller Baustoff zum historischen Fachwerkhaus. Bei einigen Innenwänden wurde das Holztragwerk ebenfalls freigelegt und durch strukturierte Lehmputzoberflächen komplettiert, dadurch werden das Aussehen und der Charme des traditionellen Fachwerkstils wiederbelebt. Gleichzeitig reguliert Lehm die Luftfeuchtigkeit, was besonders in Schlaf- und Aufenthaltsräumen, Küchen und Bädern für ein gutes Raumklima sorgt – also in allen Räumen, in denen Sie sich in einem Hotel wohlfühlen sollen und wollen.

Traumhaft: hier fühlen Sie sich zuhause

Mit den alten Dielen und dem traditionellen Lehmoberflächen wurde nicht nur eine einladende Atmosphäre geschaffen, sondern auch den Geist des Hauses als Wohnhaus wieder hervorgeholt, das Gästen offensteht und sie herzlich aufnimmt.

Doch mit der Renovierung des alten Hotelgebäudes war der Traum noch nicht zu Ende. Drei Häuser weiter lag mit dem Hotel Jungmühle ein weiteres Gebäude im Dornröschenschlaf. Das Ehepaar Haep rettete das alte Fachwerkhaus vor dem Abriss und baute auch dieses Hotel zu weiteren Zimmern und Gasträumen aus. Besonders schön: Beide Gebäude verfügen über einen Außenbereich direkt am Flüsschen Erft.

Hier fühlen Sie sich direkt willkommen und am richtigen Ort: in den renovierten Räumen die mit viel Gespür fürs Material liebevoll eingerichtet wurden, und in dem Garten hinter dem Gebäudekomplex direkt an der Erft – eine weitere verborgene Perle, die Marielle Haep zusammen mit der Gartendesignerin Nicole Johag wieder zum Strahlen gebracht hat.

Mehr lesen »

Lehm-Besonderheit:

Raumtraum – Schlaf- und Gasträume mit Lehmputzen von CLAYTEC

Für die Umsetzung Ihres Traums vom eigenen Hotel entschieden sich Marielle und Christopher Haep, die historischen Wände mit MineralLehmputz und Lehm-Designputz von CLAYTEC zu restaurieren. Die natürliche und edle Wandoberfläche harmoniert perfekt mit dem Holz der Dielenböden und freigelegten Wandkonstruktion. Zudem ist Lehm auch bauphysikalisch der perfekte Partner für Holz, indem er die Feuchtigkeit in der Konstruktion reguliert.

Die Wände bekamen einen Grundputz mit CLAYTEC Mineral 20. Der Grund- und Deckputz für den Innenbereich hat eine hohe Festigkeit und der Mörtel zieht sehr schnell was einen schnellen Bauablauf ermöglicht. Das war bei dem knappen Zeitrahmen der Restaurierung von Vorteil. Die Lehmputz-Oberfläche wurde mit YOSIMA Lehm-Designputz gestaltet. Er wird als Dünnschichtputz in einer Stärke von 2 mm aufgetragen. Der Putz, dessen große Farbpalette rein durch unterschiedliche Tonerden geschaffen wird, wurde hier in einem strahlenden weiß verwendet.

Details zum Objekt:

Kommentar verfassen

Objekt auf der Karte

Schreibe einen Kommentar:


Modal schliessen

Gutscheinformular

5% Rabatt auf Ihre Buchung

Modal schliessen
Modal schliessen

Mehr Informationen zu den Baustoffen anfordern

  • Fachwerk
    Feine Oberflächen
    Lehmputz
Bitte bestätigen Sie, dass wir Ihnen Informationen zusenden sollen.