Villa Casa Adèlia

Zurück zur ÜbersichtZurück zur Übersicht

Villa Casa Adèlia

Stilvolle Auszeit im Süden Portugals

Das azurblaue Meeres-Panorama vor sattgrünen Baumwipfeln von der zart beschatteten Veranda aus – überwältigend schön. Ein erfrischender Snack in der hochmodernen Wohnküche. Ein nächtlicher Sprung in den stimmungsvoll beleuchteten Privat-Swimmingpool. Eine Beauty-Session im großzügigen Ensuite-Bad vor dem Einkuscheln im einladenden Boxspring-Bett. Die zweigeschossige Luxusvilla, luftig und exklusiv gelegen auf den Klippen über der portugiesischen Algarve inmitten mediterraner Grünanlagen, ist besonders für Reisende mit Wunsch nach Eleganz und umfassender Privatsphäre ein attraktives Urlaubsziel.

Dezent, viel Platz und hoher Komfort

Die Ästhetik bis ins Detail harmonisch abgestimmt, ist die hell getünchte Villa ein Blickfang für sich, ohne aufdringlich zu wirken. Auch die rundum gehobene Einrichtung hält sich zurück, lässt aber dennoch weder Stil, Funktionalität noch Gemütlichkeit vermissen. Mit vier zeitgemäß eingerichteten Schlafzimmern, an die jeweils ein voll ausgestattetes Badezimmer anschließt, bietet die Casa Adèlia sowohl allein reisenden Paaren als auch kleinen Gruppen viel Platz bei hohem Komfort. Geselligkeit lässt sich sowohl im Loungezimmer auf der ersten Etage erleben als auch im Erdgeschoss, das unter anderem mit einer hochwertigen Küche inklusive Kochinsel und angrenzendem Außengrillbereich hinter bodentiefem Schiebeglas aufwartet. Das Wohn-Ess-Areal bietet zahlreiche Gelegenheiten zum Aufenthalt mit Blick auf den liebevoll gestalteten umliegenden Garten, außerdem einen verglasten Kamineinsatz: ein weiteres Plus an Behaglichkeit.

Sensorisches Erlebnis im behaglichen Zuhause

Behaglichkeit spielt auch in der Bauweise des luxuriösen Feriendomizils eine entscheidende Rolle. Im Frühjahr 2020 wurde das in den 1980er-Jahren errichtete Objekt umfangreich renoviert, ohne dabei die Ursprünglichkeit der klaren, mediterran umrissenen Architektur zu verändern. Sowohl innen als auch außen erhielt das Haus ein frisches Antlitz aus natürlichen Materialien, insbesondere Lehm.

Besonders im Rauminneren entfaltet Lehm seine besonderen Eigenschaften: Er reguliert Luftfeuchtigkeit ebenso wie Temperatur und fördert damit ein stetig angenehmes Wohnklima. Lehm ist eines der ältesten Baumaterialien der Welt und gleichzeitig hervorragend dafür geeignet, traditionelle Handwerkskunst mit moderner Bautechnologie zu vereinen. In der Casa Adèlia kommt er als Farbspachtel zum Einsatz. „Wir lieben die Lehmtechnologie, die Haptik, das Konzept und das Aussehen, das sich angenehm von anderen Materialien unterscheidet, zum Beispiel von den üblichen Acrylfarben“, sagt Nadia Said vom ausführenden Bauunternehmen Mestre Construtivo. „Die Kunden schätzen, dass wir nicht nur ein Zuhause, sondern ein sensorisches Erlebnis bieten.“

Kleinod abseits des Massentourismus

Eingebettet ist die Casa Adèlia in die Villen- und Appartementanlage Algarve Cube Atlântico, fußläufig zur Praia do Carvalho gelegen. Die von steilen Felsen umgebene Badebucht ist klein und ursprünglich und lockt in der Regel keine touristischen Massenströme. Charakteristisch für den Ausblick vom goldfarbenen Strand: ein großer, spitz zulaufender Gesteinsbrocken, der vom klaren, oft türkisfarbenen Wasser umspült wird. Einer der nächstgrößeren Orte – Teil des landesweit größten Weinanbaugebietes – ist die südportugiesische Stadt Lagoa zwischen Portimão und Albufeira. Weitere nahe gelegene Strände, die von Einheimischen wie auch von Reisenden immer wieder erwähnt werden, sind Albandeira, Benagil, Carvoeiro und Marinha.

Mehr lesen »

Lehm-Besonderheit:

Lehm-Farbspachtel – modernes Ambiente mit hoher Individualität

Acht Monate dauerte die Innen- und Außenrenovierung der Casa Adèlia. Für das ausführende Full-Service-Bauunternehmen Mestre Construtivo war der Auftrag wie gemacht. Bei allen Arbeiten lag der Schwerpunkt auf Authentizität und Natürlichkeit. „Unser oberstes Ziel war, die gute Lebensqualität in der Villa zu erhalten“, sagt Unternehmensmitarbeiterin Nadia Said. „Unter anderem haben wir das Objekt mit Blick auf seine energetische Effizienz optimiert.

Alle verwendeten Baukomponenten, besonders der YOSIMA Lehm-Farbspachtel von CLAYTEC, unterstützen eine angenehme und warme Atmosphäre. Zudem bieten sie ein ansprechendes Design und nachhaltige Technologie.“ Der YOSIMA Lehm-Farbspachtel eignet sich als glatte Wandveredelung außerordentlich gut, um ein modernes Ambiente mit persönlichem Schliff zu schaffen. Die breite Varianz an Farbtönen – 146 an der Zahl – steht für hohe Individualität. Alle Nuancen kommen ohne künstliche Farbstoffe und Pigmente aus. „Als erfahrenes Bauunternehmen nutzen wir CLAYTEC-Materialien schon seit vielen Jahren, zur großen Zufriedenheit unserer Kunden. Lehm als ökologischer Baustoff bietet ein effektives Konzept in Bezug auf Raumklima und Wohngesundheit. Zudem schaffen die Produkte stets eine sehr schöne Optik, für jeden individuellen Gestaltungswunsch.“

Details zur Entdeckung:

Erfahrungen teilen

Entdeckung auf der Karte

Teilen Sie Ihre Erfahrungen zu dieser Entdeckung:


Weitere Entdeckungen in dieser Region:

Modal schliessen
Modal schliessen

Eine neue Tour erstellen


Jetzt anmelden, um Touren dauerhaft speichern und teilen zu können.


Modal schliessen

Mehr Informationen zu den Baustoffen anfordern

  • Feine Oberflächen
Bitte bestätigen Sie, dass wir Ihnen Informationen zusenden sollen.