Malteser Kommende Ehreshoven

Zurück zur ÜbersichtZurück zur Übersicht

Malteser Kommende Ehreshoven

Gebaute Wertschätzung

Der Malteser Orden geht auf ein Hospital für Pilger in Jerusalem zurück. Um 1080 übernahm der selige Gerhard die Leitung, formte die Gemeinschaft und öffnete das Haus für alle, die hilfebedürftig waren. Aktive Nächstenliebe war für ihn Ausdruck seines Glaubens. Eine kleine Statue des Ordensgründers finden Sie auf dem Brunnen im Innenhof der Malteser Kommende in Ehreshoven bei Köln. Doch nicht nur das. Auch die Wertschätzung für die Mitmenschen und die Natur als Gottes Werk wird an vielen Stellen deutlich. Eine davon ist die Verwendung das Baustoffs Lehm.

Mit dem Strom der Zeit

In der Malteser Kommende mit der markanten roten Putzfassade können Sie tagen und feiern aber auch sich besinnen und entspannen – oder alles zusammen. Das Herz des Tagungsortes und Hotels ist der alte Gutshof von Schloss Ehreshoven. Das barocke Wasserschloss liegt in Sichtweite.

Zwei historische Gebäude des Gutshofs wurden durch einen U-förmigen Neubau ergänzt. Dabei wurde ein ehemaliges Nebengebäude in das neue Gebäude integriert. Der Neubau nimmt mit seiner Geschossigkeit und seinem Satteldach Bezug auf die beiden Bestandsgebäude. Sie bestehen im EG aus einem massiven Natursteinmauerwerk, OG und Dachgeschoss sind in Fachwerkbauweise errichtet.

Beim Umbau wurde der Baustoff Lehm verwendet. Als historisches Baumaterial ist Lehm ideal für die originalgetreue Renovierung von historischen Gebäuden. Im Fachwerkbau kann mit Lehmsteinen oder erdfeuchtem Lehm die Konstruktion ausgefacht werden. Doch auch massive Wände erhalten mit Lehmputz ein passendes Finish.

Mitten in der Natur

Der Baustoff Lehm passt nicht nur als historischer Baustoff zu der Malteser Kommende, sondern auch aufgrund seiner Natürlichkeit und der baugesunden Vorteile. Zwar richtet sich der Fokus der christlichen Gemeinschaft in erster Linie auf ihre Mitmenschen, die Natur erfährt jedoch ebenfalls eine große Wertschätzung – beides ist untrennbar miteinander verbunden.

Die Lage der Kommende am Ufer des Flüsschens Agger umgeben von den sanften Hügeln und grünen Wäldern des Bergischen Landes, lässt Sie Stress und Hektik vergessen. Im Innenraum verhilft Lehm den Räumen zu einem angenehmen Klima, indem er die Luftfeuchtigkeit reguliert.

Einen Moment der Besinnung – oder zwei

Neben der Natur und den in sonnigen Erdfarben gestalteten Räumen bietet Ihnen die Kapelle einen Ort der Ruhe und Spiritualität. Sie wurde von der chilenischen Künstlerin, Maria J. Fernandez, ausgestattet. Hier wie im ganzen Haus treffen sich Konzentration und Einkehr, Kreativität und Gemeinschaft.

Mehr lesen »

Lehm-Besonderheit:

Wertvoll für Renovierung und Neubau – Lehmbaustoffe von Claytec

Früher wurde Lehm als regionaler Baustoff direkt aus der Erde verarbeite. Theoretisch geht das heute auch noch. Allerdings müssen Baustoffe heute strenge Standards und Anforderungen erfüllen. Das gilt auch für Lehm.

Lehmputze und Lehmsteine von Claytec erfüllen diese Anforderungen auf natürliche Weise und sind daher für die originalgetreue Renovierung von historischen Gebäuden ideal. Durch natürliche Zuschläge wie Stroh aber auch farbige Tonerden können die Eigenschaften und das Aussehen des Baustoffs gesteuert werden. Davon profitieren auch Neubauten, in denen Lehm beispielsweise als dekorativer und wohngesunder Innenputz eingesetzt wird.

Daneben bietet Claytec auch Lehmbaustoffe für moderne Bauweisen wie Trockenbau an. Auch die Kombination mit einer Wandheizung hat sich im modernen Lehmbau bewährt. Der Wärmespeicher Lehm verbreitet eine angenehme Strahlungswärme.

Details zum Objekt:

Objekt auf der Karte

Teilen Sie Ihre Erfahrungen zu diesem Objekt:


Modal schliessen
Modal schliessen
Modal schliessen

Mehr Informationen zu den Baustoffen anfordern

  • Fachwerk
    Innendämmung
    Lehmputz
Bitte bestätigen Sie, dass wir Ihnen Informationen zusenden sollen.